Brungs Yacht Berlin
Aufbau
Rumpf
Heck
Bug
Flybridge
Gang
Cockpit
Salon
Pantry
Steuerhaus
Eignerkabine
Gästekabinen
Maschinenraum

Verfolgen Sie den Bau von Anfang an

Die Fotos sind räumlich gruppiert, um den Fortschritt der einzelnen Abschnitte einfacher zu dokumentieren.

So können Sie das Heranwachsen der Yacht Schritt für Schritt verfolgen.
 

Der Zeitraum

Der Rumpf wurde von Januar 2002 an in einer Halle gebaut und Anfang Juni 2002 ins Freie gestellt, wo der Aufbau im August 2002 fertig gestellt wurde.

Nachdem das Eis endlich aufgetaut war, konnte WoDi16 am 20. März vom Stapel laufen. Am 27. März 2003 hat sie Ihren Namen erhalten: Vita Longa V.

Im April 2003 erfolgte die Überführung an die deutsche Ostsee zu ihrem Heimathafen im hübschen Städtchen Ueckermünde am Stettiner Haff.

[Home] [Über uns] [Passagemaker] [WoDi16] [Vita Longa V] [Fotos Bau] [Mail us]